Donnerstag, 11. Januar 2007

Eine Scheibe ADC-Wurst für Romeo und Julia

Nachdem ich einen Haufen Unterlagen, Barcodes, Kundenbestätigungsfaxe, und Telefonate mit Berlin geführt habe, bin ich nun soweit morgen ein Päckchen an den Art Directors Club Germany zu schicken indem sich das Romeo&Julia Plakat befinden wird. Ich werde wahrscheinlich nicht mal Wurstpelle zurückbekommen aber versuchen kann man's ja mal. Die Würste berechnen ja sonst 95 Euros für eine solche Einreichung, aber das ist nun gratis. Also Daumen oder Würste drücken. Foto © http://www.adc.de/
Für alle NichtDesigner "Der Art Directors Club für Deutschland (ADC) wurde 1964 nach US-amerikanischem Vorbild in Düsseldorf gegründete und hat heute seinen Sitz in Berlin. Er hat zur Zeit 483 Mitglieder und wird von 96 Fördermitgliedern unterstützt. Zusammengeschlossen haben sich führende Kreative aus den Bereichen Werbung, Wort, Bild, Design, Editorial, Fotografie, Illustration, Funk, Film, Interaktive Medien und räumliche Inszenierung. Beim ADC Wettbewerb dürfen alle kreativen Auftragsarbeiten eingereicht werden, die innerhalb eines Jahres veröffentlicht wurden."