Montag, 23. Februar 2009

Linksdrehende Wurstsäuren

Heute ins Haus geflattert, die aktuelle Ausgabe des Magazins "Prager Frühling" in der ich mich zur Gretchenfrage: "Sage mir, wie hältst du es mit der bundesdeutschen Demokratie?" äußere.
Die faustischen Zeilen gibts überall wo es (viele) Magazine zu kaufen gibt.

Man fragt nach und kratzt auf – hinter einigen Mauern blühen noch Landschaften – man geht dazwischen, zwängt sich nach vorn und schaut doch oft allein. Wenn Obama spricht, fließt Nougatsoße aus den heißen Waffeln der Gläubigen. Das Menschenrecht, anders zu sein, wird verteidigt. (Das ist Recht! – man muss nur daran glauben) Kompromisse werden gefunden in platonischer Liebe zum Land der Ideen. Die gesunde Verstörung lasst aufleben und andere daran teilhaben, denn Wahlkampf ist mehr als Gummibärchen!
Hendrik Haase, Aktionskünstler
(Foto: Jonas Braukmann)

Das Schwerpunktthema der Ausgabe ist "Demokratie und Herrschaft" mit Beiträgen und Artikeln von Chantal Mouffe (University of Westminster, London), Jürgen Peters (IG Metall), , Peter Sodann, Colin Crouch, Franziska Drohsel (Juso- Vorsitzende), Sonja Buckel (Universität Frankfurt) und viele andere mehr. www.prager-fruehling-magazin.de