Dienstag, 8. September 2009

DAS ENDE DER WELT

Ich fahre mit dem Fahrrad eine Straße entlang, mitten in Sachsen Anhalt, in Teutschental. Ich bin auf dem Weg nach Halle.
Plötzlich eine Biegung. Nach Halle geht es rechts herum. Auf der linken Seite sehe ich einen beleuchteten Supermarkt, einen Netto, in den Leute vom Parkplatz mit scheppernden Einkaufswagen fahren. Auf der anderen Seite sehe ich auch einen Supermarkt. Auch er ist beleuchtet, sogar mit Bäcker, auch in diesen Markt laufen Menschen von dem davor liegenden Parkplatz. Der Name dieses Supermarktes ist Netto....
...ich schaue zurück zum Netto auf der linken Seite ...
dann wieder auf den Netto auf der rechten Seite. ...
Jetzt weis ich wo ich bin: Ich bin am Ende der Welt





Ich vermute eine internationale Verschwörung oder ein submultibles Wumloch evtl. auch einen Fehler in der Matrix dahinter. Auf Google ist das Phänomen nicht verzeichnet...(dort existiert nur ein Netto)


Größere Kartenansicht