Dienstag, 16. März 2010

Omas Fast Food

Die grausame Zukunft der Verpflegung in Altenheimen.



Auf der Messe präsentierte mir eine nette Dame
die Zukunft des Essens in Altenheimen: Gefrorene Klötze aus
püriertem etwas (Schwein, Möhre, Erbse, Reis) und lustigen Zusätzen.
Schmecken tut das Ganze wie zweimal gegessen und dann
aromageboostet.

In den Altenheimen verlieren die Menschen wohl langsam nicht nur
das Menschenrecht auf menschliche Betreuung und Zuneigung
sondern wohl bald auch das Recht auf Genuß und Lebens-Mittel.
"Es muss sich halt rechnen und praktisch sein"