Dienstag, 17. August 2010

Von der Agri-Wirtschaft zur Agri-Kultur - zu Besuch im Modelldorf Hirschfelde



Kotelett vom Angler Sattelschwein gegessen im Garten von Dieter
und Sonja Moor in Hirschfelde wärend des Hoffestes "Bauer trifft Kultur".
Unweit von Berlin ist man ist man dort überzeugt: "Landwirtschaft bringt Leben
in den Alltag und geht jeden etwas an! Sonja Moor will den Weg gehen von der
Agri-Wirtschaft zur Agri-Kultur. In Hirschfelde versucht man der Langeweile
so ein Ende zu bereiten "durch Biodiversität der Naturschutzgebiete, der landwirtschaft-
lichen Betriebe, der Gewerbe, der Dörfer, der Lebensräume und ihrer Menschen."