Donnerstag, 23. Dezember 2010

Weihnachten isst alles Käse

"Alpe  reif (ganz kräftig) vom Schaalsee und Fünf-Sprachen-Käse mild aromatisch aus Schleswig-Holstein... und den Hohenwiedener Demeter Weichkäse vom SOS-Kinderdorf in Grimme ... dazu Preiselbeeren... hmhm!"
So sieht die Käseauswahl aus, die dieses Jahr zu Weihnachten auf dem Raclette dahinschmelzen wird. Gekauft habe ich diese Auswahl vorgestern bei "Alles Käse & Co" in Hamburg.
Isolde Werner führt ihren kleinen Laden in St.Georg mit viel Herz und Verstand. Bei "Alles Käse & Co" finden sich zahlreiche Käsespezialitäten aus Norddeutschland.
Nicht alles Regionale ist dort Käse sondern machmal auch Senf, Saft, Marmelade, Honig oder eben gute Wurst, alles von der Chefin persöhnlich ausgewählt.

Natürlich wird ihr Laden mit Strom von Nordwatt (einem Ökostromanbieter aus Oldenburg) betrieben, den sie gerne an interessierte Kunden weiterempfiehlt und von dem sie mitlerweile fast das ganze Haus über ihrem Laden im Kellergeschoss überzeugt hat.

...zum Schluss schenkt mir Frau Werner noch eine Packung Salz, das "strahlungsfrei aufs Frühstücksei" gehört und den Kampf gegen die Atommülllagerung im Gorlebener Salzstock unterstützt...regionalbiolecker mit Herz und Verstand!

Weihnachten ist eben doch nicht alles Käse ;) !

Allen wurstack.blog-Lesern wünsche ich ein frohes, besinnliches und vorallem leckeres Fest!

  Das Käsehündchen ist bei der Probe dabei, schaut genau zu und macht bei Zuwurf eines Käsestückchens auch Kunststückchen!