Dienstag, 8. Februar 2011

wurstsack @ Spring Boutique, 52 Rue de l'Arbre Sec, Paris

 Es gibt ein Spring Restaurant und eine Spring Boutique.
Gegessen hatte ich schon. Es ging um einen Kaffee, den es in der Boutique an einem kleinen Tresen in Mitten des Feinkostangebotes gibt.
Toll fand ich die Mischung aus Weinhandlung, Feinkostgeschäft und Bistro.

Neben Kaffee und einer Tagessuppe am Tresen gibt es viele regionale Spezialitäten - zum anschauen, kosten und mitnehmen.




Den Kaffee habe ich dann erweitert um hausgemachten Kuchen, Milchreis und Schokolade des Chefs (alles wirklich groß).
Dadurch wurde er zum "Café Gourmet" ...  das für passable 4 Euro, was für das 1ste Viertel ein wirkliches Schnäppchen ist.


Anschließend hat mir Gereldine noch von der Entensalamie (!) kosten lassen und mir den Metzger von Paris empfohlen...