Dienstag, 2. Oktober 2012

Das Imperium schlägt zurück ...

Lebensmittelbranche gründet Lobbyverein gegen Verbraucherschutzorganisationen

"Der Verein soll "Die Lebensmittelwirtschaft" heißen und "einen Beitrag zur Versachlichung und Klarstellung verbraucherrelevanter Themen rund umLebensmittel und Ernährung" leisten, heißt es in der Satzung. Ziel sei es, "auf Basis fakten- und wissenschaftsbasierter Informationen" und durch "glaubhafte Kommunikation" das Vertrauen der Verbraucher zu verbessern. Im Vorstand sitzen die Spitzen von Nestlé und Südzucker, Gerhard Berssenbrügge und Wolfgang Heer, für den Handel kommen deka-Chef Markus Mosa und der Chef des Branchenverbandes BVL, Friedhelm Dornseifer, dazu."   Aus dem aktuellen SPIEGEL
________________________________________________

Werdet Mitglied bei Slow Food !

Spendet für die zahlreichen Projekte, die für ein anderes Lebensmittelsystem stehen.

Unterstützt Food Watch.

Stellt Fragen!

.